A. Lange & Söhne führende Luxusmarke Deutschlands

Die traditionsreiche Uhrenmarke aus Sachsen behauptet ihre Position als führende Luxusmarke Deutschlands: Bereits zum vierten Mal in Folge nach 2007, 2009 und 2011 führt A. Lange & Söhne das Luxusranking des Magazins „Wirtschaftswoche“ an. Die Top-30-Rangliste der deutschen Luxusmarken erscheint alle zwei Jahre.

Mit zehn Prozent Abstand zum Zweitplatzierten erzielte A. Lange & Söhne einen deutlichen Vorsprung vor den renommiertesten deutschen Automobil-, Möbel-, Uhren-, Schmuck- und Modemarken. Mit 244 von möglichen 300 Punkten hat sich die Uhrenmarke im Vergleich zur vorangegangenen Erhebung sogar noch um fünf Punkte gesteigert. Bewertet wurde neben Preisindikatoren auch der „Brand Appeal“, also die Anziehungskraft der Marke auf den Verbraucher. Die Münchner Markenberatung Biesalski & Company erstellte das Ranking in Zusammenarbeit mit der Firma Brand Network im Auftrag der Wirtschaftswoche. Veröffentlicht wurde es in der heutigen Ausgabe des Wochenmagazins.

Hier ist sehr wenig Platz.

Für einen umfassenden Blick auf unsere Kollektion, vergrößern Sie einfach Ihr Browserfenster. Falls das nicht möglich ist, können Sie auch zur mobilen Version wechseln.

Zur mobilen Version

Choose your language