Artikel

Der Mond in Sachsens Wissenschaften – Teil 1

Als einer der auffälligsten Himmelskörper beschäftigt der Mond die Menschen bereits seit Jahrtausenden. Den Grundstein für die Sternkunde und damit auch die Erforschung des Mondes legte Kurfürst August von Sachsen im 16. Jahrhundert. Er ließ Europas erste große Sammlung verschiedener wissenschaftlicher Geräte und Instrumente anlegen: die Kunstkammer zu Dresden, aus der der heutige Mathematisch-Physikalische Salon hervorging.

Weiterlesen

Artikel

Handwerkskunst für ein visionäres Automobil

Gewinner des Concorso d’Eleganza Villa d’Este 2014 mit einmaliger LANGE 1 ZEITZONE „Como Edition“ ausgezeichnet.

Weiterlesen

Artikel

Im Zeichen des Mondes: Fünfter F. A. Lange Watchmaking Excellence Award gestartet

Acht Nachwuchsuhrmacher aus Dänemark, Deutschland, den Niederlanden, der Schweiz, Frankreich, Finnland und den USA treten an, um das Preisgeld in Höhe von 10. 000 Euro zu gewinnen.

Weiterlesen

Artikel

Im Fahrtwind der Eleganz

Die LANGE 1 ZEITZONE „Como Edition“ präsentiert sich in faszinierenden Nahaufnahmen vor historischen Rolls-Royce Modellen.

Weiterlesen

Artikel

Rekordergebnisse für Limitierungen

Seltene Lange-Uhren finden neue Besitzer.

Weiterlesen

Artikel

Blue Moon

Fünf Zeitmesser mit Mondphasenanzeige präsentieren sich vor den eindrucksvollen Himmelsbildern der „Harmonia Macrocosmica“ von Andreas Cellarius.

Weiterlesen

Mehr anzeigen