Lehrausbildung bei A. Lange & Söhne

Wir wollen nicht zu viel verraten, aber es geht um zwei der schönsten Berufe der Welt

Dass unser Unternehmen zur Spitze der internationalen Feinuhrmacherei gehört, verdanken wir vor allem unseren Mitarbeitern. Ihre Leidenschaft und ihre Liebe zum Detail machen unser Unternehmen zu etwas Besonderem. Deshalb haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, motivierte und talentierte Menschen im eigenen Haus auszubilden. Neben einer ausgezeichneten fachlichen Ausbildung geht es uns vor allem darum, die individuellen Stärken und die Kreativität jedes Einzelnen zu fördern und zu fordern – nur so können Produkte entstehen, die Menschen auf der ganzen Welt begeistern. 

Uhrmacher (m/w)

Der Beruf des Uhrmachers ist vielseitig und anspruchsvoll. Denn als ausgebildeter Uhrmacher beherrschen Sie zahlreiche Fertigkeiten rund um Zeitmesser. Ihr Können umfasst nicht nur die Montage und die Reparatur im mikromechanischen Bereich, sondern auch die Anfertigung präziser Konstruktionszeichnungen sowie die Herstellung diverser Einzelteile aus unterschiedlichen Materialien. Dabei zählen in erster Linie handwerkliches Geschick und Ihre Liebe zum Detail, aber auch die Fähigkeit, selbst die kleinsten Dinge mit anhaltender Konzentration und Ausdauer immer wieder neu zu betrachten. Darüber hinaus arbeiten Sie als erfahrener Uhrmacher mit Entwicklern und Konstrukteuren zusammen. Ihre Kenntnisse sind in verschiedenen Bereichen der Uhrenproduktion gefragt, wie beispielsweise im Testlabor, beim Prototypenbau oder bei der Restauration historischer Uhren.

Werkzeugmechaniker (m/w)

Als Werkzeugmechaniker fertigen Sie spezielle Werkzeuge und Vorrichtungen zur Montage, Justierung und Prüfung von Uhren an und unterstützen damit eine Vielzahl von Bereichen der Uhrenproduktion. Die passgenaue Bearbeitung von Metallen und Kunststoffen im Rahmen der vorgegebenen Maße gehört zu den Grundlagen Ihres Berufs. Dafür erlernen Sie unterschiedliche Handwerkstechniken wie Bohren, Drehen, Fräsen und Schleifen sowie die Anfertigung und die Umsetzung komplexer technischer Zeichnungen. Unterstützt wird Ihre Präzisionsarbeit von CNC-gesteuerten Werkzeugmaschinen, die Sie selbst programmieren und einsetzen, um auch kleinste Einzelteile, Spezialaufnahmen und Werkzeuge anzufertigen. Als ausgebildeter Werkzeugmechaniker meistern Sie kleinteilige Herausforderungen bis in den Tausendstelmillimeter-Bereich mit Feingefühl und Fingerfertigkeit.

 

Mach kleine Dinge zum Größten für dich

Unsere Berufe faszinieren bis zum heutigen Tag. Das bestätigen fast alle Generationen von Auszubildenden, indem sie bei uns bleiben. Ob Uhrmacher oder Werkzeugmechaniker – bei erfolgreichem Abschluss der Ausbildung mit einem guten oder sehr guten Prädikat garantieren wir unseren Absolventen die Übernahme in ein festes Arbeitsverhältnis bei A. Lange & Söhne.

Voraussetzungen & Anforderungen

  • Besuch von Realschule oder Gymnasium mit gutem bis sehr gutem Abschluss
  • Gute Leistungen in den Fächern Mathematik, Physik, Deutsch
  • Bestehen unseres Einstellungstests
  • Handwerkliches Geschick und Fingerfertigkeit
  • Konzentrationsfähigkeit und Ausdauer
  • Interesse an Uhren
  • Technisches Verständnis und räumliches Vorstellungsvermögen
  • Sorgfalt sowie exaktes und sauberes Arbeiten

Kontakt

Für mehr Informationen zum Bewerbungsprozess bei A. Lange & Söhne kontaktieren Sie bitte unsere Personalabteilung.

Hier ist sehr wenig Platz.

Für einen umfassenden Blick auf unsere Kollektion, vergrößern Sie einfach Ihr Browserfenster. Falls das nicht möglich ist, können Sie auch zur mobilen Version wechseln.

Zur mobilen Version

Choose your language