Slider image - 1

CABARET TOURBILLON HANDWERKSKUNST

Feinste Handwerkskunst.

Die CABARET TOURBILLON ist ein Meilenstein in der Geschichte der Feinuhrmacherei. Mit ihr war es A. Lange & Söhne im Jahr 2008 erstmals gelungen, mittels einer V-förmigen Stoppfeder das Tourbillon jederzeit anzuhalten. So war es möglich, eine Uhr mit dieser Komplikation sekundengenau einzustellen. Die CABARET ist das einzige rechteckige Modell von Lange und steht seit seiner Einführung sowohl für Extravaganz als auch für eine einzigartige Uhrwerksphilosophie. Die auf 30 Exemplare limitierte CABARET TOURBILLON HANDWERKSKUNST setzt nun ganz auf eine kunstvolle Ausstrahlung. Das siebente Modell der HANDWERKSKUNST-Reihe zeichnet sich durch handwerklich besonders anspruchsvolle Veredelungen von Zifferblatt und Uhrwerk aus. Das dreiteilige Weißgold-Zifferblatt wird in der Manufaktur gefertigt. Der innere Bereich ist von Hand mit einem Rautenmuster graviert. Eine semitransparente Emailleschicht verleiht der Gravur zusätzliche Tiefe und erzeugt unterschiedliche metallische Grautöne.

703_048_B1
703_048_B3 703_048_B4

Das Handaufzugskaliber L042.1 der CABARET TOURBILLON HANDWERKSKUNST bietet aufgrund seines Doppelfederhauses eine Gangreserve von 120 Stunden und ist ein technisches und handwerkliches Meisterwerk. Es besteht aus 370 Teilen, von denen allein 84 in dem filigranen, nur ein Viertelgramm wiegenden Tourbillon verbaut sind. Das 22,3 mal 32,6 Millimeter große Formuhrwerk ist auf die rechteckige Form des Gehäuses maßgeschneidert. Im Vergleich zur Version von 2008 hat es ein neues, rückerloses Schwingsystem mit Lange-Spirale. Das Rautenmuster des Zifferblatts setzt sich in den schwarz­rhodinierten Gravuren auf Tourbillon- und Zwischenradkloben fort und stellt so eine gestalteri­sche Verbindung zwischen Zifferblatt- und Uhrwerkseite her.

Entdecken Sie die Modellvariante

1 Modellvariante der CABARET TOURBILLON HANDWERKSKUNST

Uhrwerk L042.1

Anzahl der Uhrwerksteile

370

Anzahl der Rubine

47

Verschraubte Goldchatons

9

Gangreserve

120 Stunden nach Vollaufzug

Schwingsystem

Unruhfrequenz: 21600 Halbschwingungen pro Stunde

Feinregulierung: Exzenter-Unruh

Uhrwerksmaße

Durchmesser: mm; Höhe: 6.4 mm