Zurück zur Übersicht

Sekundengenau starten Der patentierte Zeigerstellmechanismus ZERO-RESET

Der patentierte ZERO-RESET-Mechanismus wurde von Lange für eine komfortable Bedienung entwickelt - mit ihm kann die Uhr schnell und präzise eingestellt werden. Beim Ziehen der Krone wird die Unruh angehalten und der Sekundenzeiger springt auf null zurück.
So kann der Minutenzeiger präzise auf einem Minutenstrich positioniert werden und die Uhr kann wieder sekundengenau gestartet werden. Dadurch lässt sich die Uhr besonders einfach und präzise mit einer Referenzuhr oder einem Zeitzeichen synchronisieren.

Der ZERO-RESET-Mechanismus

Verantwortlich dafür ist ein kompliziertes Hebelsystem, an dessen Ende ein Nullstellhebel auf eine herzförmige Scheibe drückt. Auf derselben Welle, auf der sich die Herzscheibe befindet, ist der Sekundenzeiger angebracht. Wenn die Herzscheibe durch den Nullstellhebel in ihre Ausgangsposition geschwenkt wird, springt dadurch gleichzeitig auch der Sekundenzeiger auf null. Mit dem Hineindrücken der Krone laufen das Uhrwerk und damit der Sekundenzeiger sofort wieder an.

 

Dieser Mechanismus ist in abgewandelter, noch komplizierterer Form auch bei der 1815 TOURBILLON zu finden, nur dass bei dieser Uhr nicht die Unruh, sondern das Tourbillon angehalten werden muss.

Skizze des ZERO-RESET-Mechanismus der 1815 TOURBILLON

ZERO-RESET-Mechanismus der 1815 TOURBILLON

Weitere Artikel

Bleiben Sie niemals stehen

Erhalten Sie aktuelle Informationen zu Neuerscheinungen, Events und die Faszination von Handwerkskunst auf kleinstem Raum.

NEWSLETTER ABONNIEREN