Slider image - 1
Slider image - 2

DATOGRAPH AUF/AB

Der Maßstab im Chronographenbau

Die Kombination aus anspruchsvollster Technik sowie markantem Zifferblatt- und Kaliberdesign macht die DATOGRAPH-Modelle zu Ausnahmeerscheinungen unter mechanischen Chronographen. Das Großdatum und die beiden Hilfszifferblätter bilden ein gleichseitiges Dreieck, was dem Zifferblatt eine harmonische Ausstrahlung verleiht und beste Ablesbarkeit garantiert. Der DATOGRAPH AUF/AB verfügt über eine Gangreserve von 60 Stunden, die über eine AUF/AB-Anzeige leicht ablesbar ist.

Die komplexe Mechanik des DATOGRAPH AUF/AB in Platin beinhaltet das charakteristische Großdatum, eine Temposchaltung für den Chronographen (Flyback) und einen patentierten, exakt springenden Minutenzähler.
Der DATOGRAPH AUF/AB - hier in Rotgold - zeigt unter anderem die verbleibende Gangdauer an.

Die besondere Anordnung der Anzeigen erfordert im Uhrwerk ungewöhnlich lange und filigrane Hebel – und das ganze Wissen und Können der Konstrukteure. Der Reiz dieses uhrmacherischen Meisterwerks offenbart sich insbesondere, wenn der Chronographen-Mechanismus aktiviert wird und die einzelnen Hebel, Wippen und Räder im ausgeklügelten Zusammenspiel ineinandergreifen.

DATOGRAPH AUF/AB – A. Lange & Söhne

Uhrwerk L951.6

Number of movement parts

451

Anzahl der Rubine

46

Number of screwed gold chatons

4

Gangreserve

60 Stunden nach Vollaufzug

Oscillation system

Unruhfrequenz: 18000 Halbschwingungen pro Stunde

Feinregulierung: Schraubenunruh

Uhrwerksmaße

Durchmesser: 30.6 mm; Höhe: 7.9 mm

Uhrwerk Uhrwerk